Krebsvorsorge

Krebsvorsorge in der Zahnmedizin an der Musikhalle, HamburgKrebsvorsorge im Mund- und Rachenraum

In der Mundhöhle und im Rachenraum gibt es viele Areale, die nur schwer einsehbar sind. Speziell im Rachenraum werden verdächtige Veränderungen häufig erst in späteren Stadien der Krebsentstehung erkannt. Der Prevo Check-Test bietet jetzt die Möglichkeit, schon sehr frühzeitig Krebsvorstufen zu erkennen.

Neben Tabak- und Alkoholkonsum können auch Humane Papillomviren (HPV) an der Entstehung von Mundhöhlenkrebs beteiligt sein. HPV – Infektionen zeigen keine sichtbaren Frühsymptome. Der Nachweis von Antikörpern auf HPV- Infektion kann dagegen auf eine Krebsvorstufe hinweisen.

Ein Tropfen Blut reicht aus, um die immunologische Untersuchung zum Nachweis von Antikörpern gegen das Protein HPV 16L1 durchzuführen. Nach 30 Minuten liegt das Testergebnis vor. Bei positivem Ergebnis erfolgt eine weiterführende Untersuchung, gegebenenfalls bei einem Spezialisten.